Datenschutzerkläruntg

Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen

INSTITUT MARQUÈS OBSTETRICIA I GINECOLOGIA, S.L.P. (nachfolgend gesamtheitlich und unterschiedslos als „IM“, „wir“, „unser“ oder „uns“ bezeichnet) ist ein internationales Referenzzentrum für Gynäkologie, Geburtshilfe und assistierte Reproduktion. Mit etwa zweihundert Fachleuten, die als Team zusammenarbeiten, bieten wir eine persönliche Betreuung, bei der eine starke menschliche Komponente im Kontakt zwischen Ärzten und Patienten zum Tragen kommt. Alle Spezialisten stimmen sich ab, um den Paaren einen Service zu bieten, der zukunftsweisende Technologien mit modernsten Diagnoseverfahren und Behandlungsmethoden verbindet.

IM deckt alle Bereiche der Gynäkologie und Geburtshilfe ab: von der Adoleszenz über Schwangerschaft und Geburt, Vorbeugung und Erforschung etwaiger gynäkologischer Störungen, Diagnose und Behandlung von Unfruchtbarkeit bis hin zur Menopause.

Wir legen Wert auf die persönliche Privatsphäre sowohl der Besucher unserer Website http://www.der-fruchtbarkeit-blog.com/ (nachfolgend „Website“ genannt) als auch von anderen Personen, die uns über diese Website Informationen zur Verfügung stellen, die von IM im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen verarbeitet werden (nachfolgend gesamtheitlich im Singular und Plural als „Sie“ oder „Nutzer“ bezeichnet). In diesem Sinne verpflichtet sich IM, Ihre Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten. Insbesondere erfüllt IM alle Anforderungen nach den geltenden spanischen Rechtsvorschriften sowie nach der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG sowie alle sonstigen jeweils geltenden einschlägigen Regelungen.

Auf dieser Grundlage informiert IM über seine Datenschutzerklärung, um die Nutzer über die Verarbeitung ihrer Daten sowie über die anwendbaren Grundsätze zum Schutz personenbezogener Daten in Kenntnis zu setzen. Dennoch können bestimmte Dienste, die derzeit oder zukünftig auf der Website angeboten werden, besonderen Nutzungsbedingungen mit Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten unterliegen, die Vorrang vor dieser Datenschutzerklärung haben.

Darüber hinaus empfehlen wir allen Nutzern dringend, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen, um sich über die Regeln und Praktiken zu informieren, die wir entwickelt haben, um personenbezogene Daten zu schützen und unsere Beziehungen zu Dritten, die Zugriff auf diese Daten haben könnten, besser kennenzulernen.

Auf jeden Fall ist allein der Nutzer für die Informationen verantwortlich, die er auf der Website zur Verfügung stellt. Sollte IM diese Informationen in der Zukunft für andere als die angeführten Zwecke verwenden wollen, werden wir Sie über diese neuen Zwecke in Kenntnis setzen und Sie ggf. um Ihre Zustimmung bitten.

Durch die Nutzung unserer Website bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung, unsere Cookie-Richtlinien und unsere Hinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.

1. Wer ist der Verantwortliche für die Datenverarbeitung?

Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung: INSTITUT MARQUÈS OBSTETRICIA I GINECOLOGIA, S.L.P., Steuernummer B-62187323, mit Sitz in Avda. Diagonal, 662-664, 08034 Barcelona, E-Mail lopd@institutomarques.com.

Eloy Ruiz: dpo@institutomarques.com.

2. Welche Datenschutzrechte haben die Nutzer?

Die Nutzer können folgende Rechte geltend machen:

  • Recht auf Zugriff auf die personenbezogenen Daten: Sie können bei IM nachfragen, ob Ihre Daten dort verarbeitet werden, und wenn ja, auf diese zugreifen.
  • Recht auf Berichtigung, wenn die Daten unrichtig sind, oder auf Vervollständigung der von uns unvollständig gespeicherten Daten.
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten: In diesem Fall behalten wir die Daten nur zur Ausübung oder Abwehr von Ansprüchen.
  • Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten: In diesem Fall wird IM Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass dies aus rechtlichen Gründen oder zur Ausübung oder Abwehr möglicher Ansprüche weiterhin erforderlich ist.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Für den Fall, dass der Nutzer wünscht, dass seine Daten von einem anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden, wird IM die Übermittlung Ihrer Daten an den neuen Verantwortlichen ermöglichen.
  • Das Recht, dass keine Entscheidung getroffen wird, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zu einem bestimmten Zweck erteilt haben, können Sie sie jederzeit widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung zu beeinträchtigen.

Auf jeden Fall werden in dem Augenblick, in dem der Nutzer sein Recht auf Löschung ausübt, alle personenbezogenen Daten, die mit seinem Konto verknüpft sind, sowie die Informationen und Inhalte, die in sein Profil eingebunden sind, gelöscht. Übt der Nutzer sein Recht auf Löschung der für die Bereitstellung der Dienste der Website erforderlichen Daten aus, ist IM verpflichtet, seine Beziehung zum Nutzer zu beenden und ihn abzumelden, ohne dass der Nutzer Ansprüche jedweder Art geltend machen kann.

Um seine Rechte wahrnehmen zu können, muss der Nutzer eine schriftliche Mitteilung an den Sitz von IM oder an die in Abschnitt 1 dieser Datenschutzerklärung angegebene E-Mail-Adresse senden, wobei in beiden Fällen eine Fotokopie seines Personalausweises oder eines anderen gleichwertigen Ausweisdokumentes beizufügen ist.

3. Wie können Sie eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde („Agencia Española de Protección de Datos“) einreichen?

Sie können die Vordrucke und Formulare zu den im vorangehenden Punkt genannten Rechten verwenden, indem Sie die offizielle Website der spanischen Datenschutzbehörde besuchen (http://www.agpd.es/portalwebAGPD/CanalDelCiudadano/ejercicio_derechos/index-ides-idphp.php).

Beschwerde gegenüber der Kontrollstelle: Wenn Sie der Meinung sind, dass IM mit Ihren personenbezogenen Daten unangemessen umgeht, können Sie Ihre Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten von IM oder an die zuständige Kontrollstelle richten. In Spanien müssen Sie sich an die „Agencia Española de Protección de Datos“ wenden.

4. Wann erheben wir personenbezogene Daten über Sie und welche Art von Daten werden erhoben?

Basierend auf der vorliegenden Datenschutzerklärung gelten als „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die Sie identifizieren oder zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können, wie z. B. Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Wenn Sie sich entschließen, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, kann IM die Daten verwenden, die in jedem der von Ihnen ausgefüllten Formulare enthalten sind oder die Sie uns über die verschiedenen E-Mail-Konten, die IM Ihnen für die Kontaktaufnahme mit uns zur Verfügung stellt, übermittelt haben.

Diese Daten werden verarbeitet, wenn Sie mit IM und unseren Vertretern interagieren; wenn Sie an IM-bezogenen Aktivitäten teilnehmen oder Ihre Teilnahme beantragen, wie z. B. die Erbringung von Dienstleistungen oder die Durchführung von Online-Umfragen über unsere Dienstleistungen oder Aktivitäten; wenn Sie mit der Website interagieren, nachdem Sie um Angabe personenbezogener Daten gebeten worden sind, so wie es in dieser Datenschutzerklärung und den Cookie-Richtlinien; beschrieben ist; indem Sie sich auf unserer Website registrieren oder bestimmte Funktionen nutzen, ohne sich zu registrieren, wie z. B. die Teilnahme an unseren interaktiven Diensten.

Personenbezogene Daten, die unsere Website von Ihrem Computer oder elektronischen Gerät erhält:

Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies durch IM finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

5. Wie verwenden wir die personenbezogenen Daten der Nutzer?

IM teilt den betreffenden Nutzern mit, dass die uns übermittelten und von uns erfassten personenbezogenen Daten im Register für Verarbeitungstätigkeiten, das Eigentum von IM ist, abgelegt und für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Vereinbarung eines Erstbesuchs.
  • Beratung zu Ihrem konkreten Fall.
  • Wiedergabe Ihrer Nutzermeinung.
  • Beratung zur Finanzierung unserer Dienstleistungen.
  • Vereinbarung eines Termins.
  • Erbringung unserer Dienstleistungen, die zwischen IM und den einzelnen Nutzern in Übereinstimmung mit den rechtlichen Hinweisen vereinbart werden.
  • Beantwortung von Fragen oder Informationsanfragen seitens der Nutzer.
  • Hat der Nutzer das entsprechende Kästchen angekreuzt hat, so halten wir ihn durch Zusendung von Benachrichtigungen/Newslettern, deren Inhalt sich hauptsächlich mit unseren Dienstleistungen, Aktivitäten, Projekten, Updates und neuen Funktionen der Website befasst, per E-Mail und/oder anderen elektronischen Mitteln auf dem Laufenden.
  • Nutzung oder Bereitstellung der Dienste, ggf. nach Registrierung des Nutzers, gemäß den allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website und den Sonderbedingungen für bestimmte Dienste.
  • Personalisierung und Verbesserung der Tools und Funktionen der Website sowie Gewährleistung ihrer technischen Funktionsfähigkeit.
  • Verwendung für jeden anderen Zweck, der nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist oder für den Sie Ihre Zustimmung gegeben haben.

6. Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

IM kann Ihre personenbezogenen Daten basierend auf folgenden gesetzlichen Grundlagen verarbeiten: (A) für rechtmäßige Geschäftszwecke; (B) wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben; (C) soweit es zur Erfüllung der rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen von IM und (D) zur Erfüllung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind, erforderlich ist.

7. Wer kann auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen?

Je nach Verwendungszweck, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden, können folgende Personen unterschiedslos darauf zugreifen:

  • Befugtes Personal von IM oder dessen Vertreter, die unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze im Namen von IM handeln.
  • Aufsichtsbehörden oder sonstige Dritte gemäß den geltenden Gesetzen.
  • Dritte (Dienstleister, die als Datenverarbeiter im Auftrag von IM Informationen verarbeiten). Dies erfolgt ausschließlich, nachdem wir die notwendigen Schritte unternommen haben, um sicherzustellen, dass wir diese Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen weitergeben können.
  • Wenn Sie Informationen über die Finanzierung unserer Dienstleistungen angefordert haben, können Ihre Daten an Finanzinstitute zur Prüfung Ihrer Anfrage weitergeleitet werden.
  • Wir werden die Informationen oder personenbezogenen Daten, die Sie auf unserer Website angegeben haben und die Sie direkt oder indirekt identifizieren können, verkaufen oder an Dritte weitergeben.

8. Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

IM übermittelt keine personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Sollte eine solche Übermittlung stattfinden, so wird IM diese in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen durchführen. Unabhängig davon, wo Ihre personenbezogenen Daten gesammelt oder verarbeitet werden, stellt IM sicher, dass die entsprechenden Dienstleister angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten einhalten.

Für weitere Informationen über die Nutzung der Vertragsmuster durch IM setzen Sie sich bitte unter lopd@institutomarques.com mit uns in Verbindung.

9. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

IM hält die von der geltenden Gesetzgebung und anderen anwendbaren einschlägigen Gesetzen geforderten Sicherheitsstufen des Datenschutzes ein und hat alle ihm zur Verfügung stehenden technischen Mittel eingerichtet, um den Verlust, den Missbrauch, die Veränderung, den unbefugten Zugriff und den Diebstahl von Daten, die der Nutzer über die Website zur Verfügung stellt, zu verhindern.

Auf jeden Fall wird IM sowohl bei der Gestaltung des Datenverarbeitungssystems als auch bei der Verarbeitung selbst geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit zu gewährleisten und eine unbefugte Verarbeitung zu verhindern. Trotz sorgfältiger Umsetzung derartiger Maßnahmen sollte sich der Nutzer jedoch bewusst sein, dass die Sicherheitsmaßnahmen im Internet nicht unangreifbar sind.

10. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

IM verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke zu erfüllen und Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetze und einschlägigen Vorschriften zu speichern.

Dabei gehen wir nach folgenden Gesichtspunkten vor:

  • Zweck der erhobenen Daten und Erfüllung dieses Zwecks.
  • Gründe, warum die Daten erhoben werden: z. B. können Sie im Falle einer zuvor erteilten Einwilligung diese jederzeit widerrufen.
  • Erforderliche Aufbewahrungsfristen gemäß den vertraglichen und gesetzlichen Anforderungen.

Bitte beachten Sie, dass IM in einigen Fällen verpflichtet ist, bestimmte Informationen über Sie zu speichern.

11. Geheimhaltung

Die Fachleute, die bei IM arbeiten und in irgendeiner Weise in die für den Nutzer bereitgestellten Dienste eingreifen, sind verpflichtet, die Informationen, auf die sie zugegriffen haben, nicht weiterzuleiten oder zu nutzen. Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Informationen gelten auf jeden Fall als vertraulich und dürfen für keine anderen Zwecke als die Verwaltung seiner Anfragen und der ggf. bei IM vertraglich vereinbarten Dienste verwendet werden. In diesem Zusammenhang verpflichten wir uns, keine Informationen über das Ansuchen des Nutzers, die Gründe für die angeforderte Beratung oder die Dauer der Beziehung zum Nutzer weiterzuleiten oder offenzulegen.

12. Soziale Netzwerke

IM ist in einigen der wichtigsten sozialen Netzwerke im Internet präsent und fungiert als Verantwortlicher für die Verarbeitung der dort von IM veröffentlichten Daten.

IM verarbeitet die Daten in den sozialen Netzwerken nach den zu diesem Zweck vom jeweiligen sozialen Netzwerk festgelegten Vorschriften. Deshalb können wir bis auf Weiteres über die Kanäle, die das soziale Netzwerk zu diesem Zweck zur Verfügung stellt, alle, die uns auf den sozialen Netzwerken folgen, über unsere Aktivitäten, Veranstaltungen und sonstigen damit verbundenen Themen informieren, was auch die Betreuung unserer Follower miteinschließt.

IM wird keine personenbezogenen Daten aus den sozialen Netzwerken extrahieren, solange der Nutzer nicht seine ausdrückliche Zustimmung erteilt hat.

13. Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten betreffend Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, genetische Daten, biometrische Daten ausschließlich zum Zwecke der Identifizierung einer natürlichen Person, des Sexuallebens oder der sexuellen Orientierung, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung gestellt haben. Alle anderen personenbezogenen Daten, aus denen politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder andere Überzeugungen ähnlicher Art und die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, werden von uns nicht erhoben noch verarbeitet.

14. Nutzung durch Kinder

Diese Website ist nicht für Kinder unter achtzehn (18) Jahren ohne Erlaubnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten bestimmt. In dieser Hinsicht sammeln wir nicht vorsätzlich Informationen von diesem Personenkreis. Sollten Eltern oder Erziehungsberechtigte jedoch der Ansicht sein, dass ihre Kinder uns ohne ihre Zustimmung personenbezogene Daten übermittelt haben, wenden Sie sich bitte an legal@institutomarques.com.

15. Direktmarketing

Wir verwenden die personenbezogenen Daten der Nutzer nicht ohne deren ausdrückliche vorherige Zustimmung für Direktmarketingzwecke.

Möchten Sie keine kommerziellen oder Werbeinformationen mehr von IM erhalten, so können Sie sich kostenlos und ohne Angabe von Gründen von den Direktmarketingkampagnen abmelden und der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Zwecke widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail an lopd@institutomarques.com senden oder auf das „Opt-out“ (Abmelden) in der Betreffzeile der E-Mail klicken. Ebenfalls können Sie das Opt-out-Verfahren verwenden, das in allen Werbemitteilungen vorhanden ist, die Sie von IM erhalten.

Bitte beachten Sie, dass, auch wenn Sie Werbe-E-Mails oder Newsletter nicht abonniert oder sich davon abgemeldet haben, wir Sie möglicherweise weiterhin kontaktieren müssen, um Ihnen wichtige Informationen nicht kommerzieller Art mitzuteilen, z. B. zur Problemlösung, Fehlersuche und -vermeidung oder generell zur Einhaltung der rechtlichen Hinweise und/oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website.

16. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsprozesse, was auch die Erstellung von Profilen (profiling) einschließt, sofern Sie uns nicht ausdrücklich dazu ermächtigt haben. In diesem Fall informieren wir Sie über die bei der Entscheidung verwendete Logik sowie über die Bedeutung und die zu erwartenden Konsequenzen einer solchen Verarbeitung für Sie.

17. Links zu anderen Websites

Die Websites von IM enthalten Links zu anderen Websites, die wir als potenziell nützlich und informativ für Sie erachten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir für den Inhalt und die Dienstleistungen dieser Websites weder bürgen noch diese empfehlen und dass wir auch nicht für die Datenschutzrichtlinien dieser Websites verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien aller von Ihnen besuchten Websites zu berücksichtigen und zu lesen. Bitte beachten Sie, dass die Angaben in dieser Datenschutzerklärung nur für die von IM erhobenen und/oder verarbeiteten Daten gelten.

18. Änderungen und Vollständigkeit unserer Datenschutzerklärung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß der zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten geltenden Datenschutzerklärung. IM behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, wobei diese Änderungen auf unserer Website veröffentlicht werden. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen. Sollten wir zu irgendeinem Zeitpunkt beschließen, personenbezogene Daten in anderer Weise zu verwenden, als zum Zeitpunkt ihrer Erhebung angegeben, werden wir Sie darüber per E-Mail benachrichtigen, sofern uns Ihre E-Mail-Adresse vorliegt. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie die Möglichkeit erhalten, andere Verwendungszwecke oder Offenlegungen der personenbezogenen Daten, die Sie uns vor der Änderung unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt haben, zu genehmigen.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung aufgehoben oder als unwirksam betrachtet werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt und behalten ihre volle Geltung und Wirksamkeit gemäß den jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften.

Stand: Mai 2018.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: