Die Sterilitätserstvisite

„Ich wollte schon immer Mutter sein und habe gewartet, um alles Notwendige zu haben, um meinem Kind das Beste zu geben. Mit 33 Jahren, viel Enthusiasmus, einer täglichen Tablette Folsäure und einem Kalender, hörte ich auf Verhütungsmittel zu nehmen, mit der Hoffnung diesen gleichen Monat schwanger zu werden. Mittlerweile ist mehr als ein Jahr vergangen und es ist immer noch nichts passiert. Wie kann das sein?“

Frau Dr. López-Teijón

Schau Lourdes, nur die Hälfte der Paare in deinem Alter, haben nach einem Jahr eine Schwangerschaft erreicht. Nach einem weiteren Jahr sind es weitere 30% und ein von fünf Paaren wird nur mit medizinischer Hilfe schwanger. Noch weiß ich nicht warum du noch nicht schwanger geworden bist, aber wir werden eine Sterilitätsstudie beginnen.

Lourdes

Wie Sterilität? (Empört und überrascht)

Frau Dr. López-Teijón

Ich weiß, es ist schockierend zu erfahren, dass das nicht Erreichen einer Schwangerschaft nach einem Jahr als Sterilität bezeichnet wird. Es ist ein grässliches Wort, dass sehr negative Gefühle hervorruft.

Lourdes

Ich hätte nie gedacht, dass es mir passieren könnte, dass Sie zu mir sagen, dass ich steril bin… Zudem waren die letzten Wochen schrecklich für mich; jedes Mal wenn ich meine Periode bekommen habe, ist eine Welt zusammen gebrochen.

Frau Dr. López-Teijón

Lourdes, wir werden nach den Ursachen forschen und Lösungen finden, aber heute –abgesehen davon, dass ich dich um weitere Untersuchungen bitten werde– möchte ich mit dir darüber sprechen, wie du dich fühlst und einen Plan entwickeln, damit all dies zu einer positiven Erfahrung wird.

Lourdes

Im Moment ist es eine schlechte Erfahrung. Mein Mann sagt, dass ich ihn an einigen Tagen zurückweise und an anderen suche und er nie weiß, wie ich reagieren werde. Aber klar… ich versuche alle Beziehungen auf den Eisprung auszurichten. Er sagt, dass ich den Sex nicht mehr genieße und zum Teil hat er Recht.

Frau Dr. López-Teijón

Es ist wichtig, dass du eure Beziehung nicht vernachlässigst und so wie früher lebst. Heutzutage wissen wir, dass eine Abstinenz von mehren Tage zur Verbesserung der Samenqualität nicht empfehlenswert ist. Zwar verbessert sich die Quantität der Spermatozoiden im Ejakulat, jedoch verschlechtern sich andere Parameter wie die DNA-Fragmentierung. Im Idealfall sollte man mit der gleichen Frequenz wie gewohnt fortfahren und man sollte nur darauf achten, dass man sexuelle Beziehungen –in deinem Fall  am 13. Tag– hat. Ich empfehle euch auch maximal 15 Minuten am Tag über dieses Thema zu sprechen.

Lourdes

Er wird sehr erfreut sein, wenn ich Ihren Rat befolge und zudem haben Sie gesagt, dass er nur ein Spermiogramm machen lassen muss und ich eine Hormonanalyse, eine Untersuchung der Eileiter, ein Ultraschall und was weiß ich nicht alles.

Ein Monat später kommt Lourdes erneut zur Visite, diesmal in Begleitung von Andrés, der als erstes wissen möchte, wie sein Spermiogramm ausgefallen ist.

Frau Dr. López-Teijón

Das Spermiogramm ist normal. Die Untersuchung der Eileiter auch, jedoch hat sich gezeigt, dass dein Eierstockalter höher als erwartet liegt und einer Frau im 40. Lebensjahr entspricht, wodurch deine Fruchtbarkeit niedriger ist.

Andrés

Das heißt, bei mir ist alles in Ordnung, da kann Lourdes ja aufhören mit zu sagen, ich soll nicht trinken, nicht rauchen, mich nicht stressen und dies alles.

Lourdes

Andrés, du machst, dass ich mich schuldig fühle. Es scheint, dass das Problem nur meins ist und du nichts mehr machen muss. Glückwunsch, ich freue mich für dich.

Andrés

Frau Doktor, sagen Sie bitte etwas, denn sie hört nicht auf, mir die Schuld zu geben, oder das Opfer zu spielen. Es scheint, als ob sie von dem Thema Schwangerschaft besessen ist und dies das Einzige ist, was für sie zählt.

Frau Dr. López-Teijón

Ihr müsst mehr zusammenhalten und euch gegenseitig mehr denn je unterstützen. In dieser Situation wird jeder auf seine eigene Weise reagieren, genau wie ihr es bei anderen Problemen macht. Ich schlage vor, dass ihr es als eine Herausforderung betrachtet, einen Prozess, der euch verbinden kann, wenn ihr liebevoll, romantisch und mit Ironie damit umgeht.

Jetzt werde ich euch den Prozess der In-vitro-Fertilisation erklären und wie wir deine besten Eizellen finden werden.

Lourdes

Wir werden es tun, da ich keine andere Wahl habe, aber das ist alles sehr gezwungen, so gegen die Natur. Meine Schwester hat ein 6 Monate altes Baby. Sie haben 2 Jahre gebraucht, um schwanger zu werden und sie hat mir empfohlen noch ein bisschen zu warten, um zu sehen, ob ich ohne In-Vitro-Fertilisation schwanger werde.

Frau Dr. López-Teijón

Du hast Recht, aber die Natur hat vorgesehen, dass die Frauen die Kinder vor dem 30. Lebensjahr bekommen und mit Herren, mit einem phantastischen Samen.

Es ist sehr wichtig, dass ihr euch darauf einstellt, dass sich die Beziehung zu euren Liebsten -während der Zeit, in der ihr versucht die Schwangerschaft zu erreichen– verändern wird. Deine Schwester liebt dich, aber sie weiß nicht, welchen Schaden sie mit ihren Kommentaren bei dir anrichtet. Deine Familie ist darüber informiert?

Lourdes

Meine Mutter hat ständig gesagt, dass “ihr nur ans Reisen und Ausgehen mit Freunden denkt” und das hat mir sehr weh getan. Daher habe ich es meinen Eltern und meinen Schwestern gesagt. Jetzt hören Sie nicht auf, mir Ratschläge zu geben.

Frau Dr. López-Teijón

Es ist gut, dass euer unmittelbares Umfeld Bescheid weiß, aber jetzt ist es besser, sie zu bitten, nichts zu sagen. Sie sollten nicht über Themen in Bezug auf Sterilitätsbehandlungen sprechen, nicht sagen, was du machen oder lassen sollst. Du weißt schon was ich meine.

Du solltest auch vermeiden, jetzt mit Freunden mit Kindern oder schwangeren Freundinnen auszugehen. Es ist sogar normal, dass du dich mit der Schwangerschaft deiner Schwester unwohl gefühlt hast. Wahrscheinlich hat sie die ganze Zeit davon gesprochen, so wie sie jetzt wahrscheinlich nur von ihrem Baby spricht.

So wird es dir auch ergehen, aber jetzt ist es besser mit Freunden ohne Kinder oder Schwangerschaft zu sein.

Lourdes

Was kann ich noch machen, um nicht den ganzen Tag daran zu denken?

Frau Dr. López-Teijón

Ich glaube, du solltest dich ablenken, deine freie Zeit mit Arbeit und Hobbys etc. ausfüllen. Fünf Minuten am Tag solltest du an dieses Ziel denken, dir vorstellen, wie du dich fühlst, wenn du dein Baby in den Armen hältst. Bitte, denke nur daran.

Diese Art von Gespräch wiederholt sich oft in Visite. Nach einer Sterilitätsdiagnose treten oft Gefühle wie Trauer, Verleugnung, Wut,  Angst vor der Enttäuschung, Angst es nicht zu erreichen und Unruhe auf. Aber mit den aktuellen Fortschritten werden 95% der Frauen, die sich einer Behandlung unterziehen, schwanger. Es ist gut, diese Gefühle zu akzeptieren und zu wissen, dass sie vorübergehend sind, dass dein innigster und schönster Wunsch sich erfüllen wird.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: