Leihmutterschaft

Die Leihmutterschaft oder Surrogatmutter hat in diesen Tagen in Spanien aufgrund von zwei Fällen für Schlagzeilen gesorgt; ein asturisches Paar, denen nicht erlaubt wurde, die durch eine Leihmutter in Indien geborenen Zwillinge nach Spanien zu bringen und ein homosexuelles Paar von den Balearen, die gleichzeitig eine Leihmutterbehandlung in Thailand durchgeführt hatten und nun Fünflinge! erwarten...

Genetische Präimplantationsdiagnostik

Heute wurden wir in der klinischen Sitzung sehr traurig gestimmt. Eine der behandelten Krankengeschichten war der Fall von Sandra P. Sandra und Pedro kamen aufgrund eines dreijährigen Fertilitätsproblems zu uns, da ihre Eileiter blockiert sind. Sie hatten bereits zwei erfolglose IVF-Behandlungen in anderen Kliniken durchgeführt. Vor dem Beginn eines neuen Behandlungszyklus wurden einige weitere...

Assistierte Reproduktion „Post Mortem“

Heute möchte ich mit Ihnen einige Gedanken über die assistierte Reproduktion „Post Mortem“ teilen, die ich vor kurzem für die Webseite Interfunerarias schrieb. Dabei handelt es sich um jene genetische Erbschaft, die einige Personen nach Ihrem Tod zurücklassen: gefrorenen Samen oder gefrorene Embryonen, die der Witwer oder die Witwe je nach Umständen und der rechtlichen Situation...

Normozoospermie: der Wunsch jeden Mannes

Normozoospermie meint normale Spermatozoiden. Wenn Samen normale Kenndaten aufweist, ist die Diagnose des Spermiograms Normozoospermie. Ein Ejakulat sollte dazu ein Volumen von mehr als 2 ml und 20 Millionen Spermatozoiden pro ml aufweisen. 25% der Spermatozoiden sollten sich gut bewegen und mindestens 4% sollten eine normale Form aufweisen. Die Spezialisten für Fertilitätsstörungen verweisen schon seit Jahren auf die...

Der Schwangerschaftstest

Jeden Morgen, kurz nach dem Eintreffen, schauen wir Gynäkologen der Sterilitätsabteilung als erstes nach den Ergebnissen, der für diesen Tag programmierten Schwangerschaftstests. Der erste positive Test ist von Helen aus England. Ich betrachte das Foto der beiden, das bei Ihrer Erstvisite gemacht wurde, auf dem Bildschirm. Sie lächelt, er ist etwas ernster. Die beiden...

Eingefrorene Embryonen. Wie leben Sie?

Nach dem, was mir die Patienten erzählen, herrscht ein großes Unwissen darüber, wie die eingefrorenen Embryonen leben. Einige Patienten stellen sich ganze Wände voller Schränke mit einer Art Mini-Kojen vor, andere glauben, dass die Embryonen in Zimmern sind, die riesigen Kühlschränken ähneln. Wieder andere glauben, dass sie sich in Kapseln, wie Arzneimittelkapseln, befinden und...