Embryoscope: der Film des Lebens

Embryoscope ist ein neuer Brutkasten für unsere kleinen Embryonen, der mit einer Videokamera deren Entwicklung filmen kann.

Auf ärztlicher Ebene bietet er zwei Fortschritte:

Einerseits muss man die Embryonen nicht aus dem Brutkasten nehmen, um mit einem Mikroskop zu sehen, wie sie sind. So schonen wir sie vor dem Temperatur und Lichtwechsel, etc. Im vorigen Post ist die Wichtigkeit, die Atmosphäre des Embryos zu erhalten, beschrieben.

Andererseits erlaubt uns das Embryoscope, zu sehen, wie die Embryonen befruchtet wurden und sich geteilt haben, um diejenigen zu implantieren, die die für uns besten Bedingungen erfüllen und den Richtlinien folgen. In den normalen Brutkästen sehen wir sie nur einen Moment am Tag und haben daher weniger Informationen.

Zudem erlaubt es uns das Embryoscope zu lernen. Wir entdecken sehr viele Dinge über die Embryonenentwicklung!!!

In unserem Zentrum wird jeder Embryo wie in der Schule benotet. Die höchste Note ist 10. Die Kriterien basieren hauptsächlich auf der richtigen Anzahl der Zellen, je nach Entwicklungstag, dass sie sich ähnlich sind, keine

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: